hansjörg bengel (2012 verstorben)

1943 in düsseldorf geb., tätig als bauingenieur bis 1980, danach freischaffend als bildhauer.

projekte: sympos, bleckede/95, wolfsburg/97, ahrenshoop/98,2000, ponosano/99.

einzelausstellungen: ms greundiek/stade, kunstvereine kehdingen und buchholz id.n..

preise: bremervörde/90, lkr. Stade/92, kulturpreis buchholz 99.