ingeborg dammann-arndt

geb. 1958, bildhauerin und grafikerin

setzt sich in ihrer kunst mit der form des zeichens und der form des prägens auseinander. hierbei verwendet sie auch motive, die sich in ihrer unmittelbaren umgebung befinden. es geht ihr um die wahrnehmung des reduzierten sehens, dass von praktisch erworbenen erkenntnissen und gefühlen geprägt ist.

seit 1989 atelier in sellstedt/niedersachsen

 

Kontakt

www.dammann-arndt.de